Startseite
Sie sind hier: Startseite » Software-Module

Kommunikation mit SAP-R/3

Beschreibung Modul Kommunikation SAP

Unsere Anwendungen kommunizieren häufig mit SAP-R/3. Dabei nutzen wir bevorzugt RFC (Remote-Function-Call) für die Kommunikation. Unser Modul stellt eine standardisierte Vorgehensweise für die Hinterlegung und Definition des Datentransfers dar. Die Kommunikaton basiert auf SAP-Standard-Funktonsbausteine. Im SAP-System des Kunden sind dafür keine Anpassungen notwendig.

Unser Tool liest über die automatisierte Jobverarbeitung die festgelegten Daten aus dem SAP-System und speichert diese Rohdaten zunächst ab. Eine weitere Verarbeitung liest die Daten dann in den Datenbestand des Kundenprojektes ein bzw. gleicht diesen ab. Sämtlicher Programmcode kann durch das Kommunikationstool erzeugt und abgeändert werden.

Wir entwickeln gerne für unsere Kunden eigene RFC-Bausteine bzw. nutzen weitere SAP-Standardbausteine für Direktzugriffe bzw. Datenaktualisierung der SAP-Daten.

Ueberblick

Funktionen auf einen Blick

  • Übernahme der Tabellenstruktur (Feldder, Bezeichnungen, Feldtypen) aus SAP
  • Festlegen der zu lesenden Spalten
  • Erzeugung Programmcode für den Datenimport in das jeweilige Kundenprojekt
  • Automatischer Datentransfer durch automatisierte Jobverarbeitung
  • Protokollierung der Hintergrundjobs

Anwendungsmasken

Folgende Projekte verwenden das Modul